Mittwoch, 11. Juli 2007

Online-Banking Sparkasse 2007

Ja sicherlich! Ich nicke! Eine neue TAN-Liste muss her! Den wulstigen Zeigefinger runtergedrückt und schon ist eine neue Liste bestellt.

2 Tage später.
Post von der Sparkasse. Neue TAN-Liste ist da.
"Bitte aktivieren Sie Ihre neue TAN-Liste, indem Sie die aufgeforderten Nummern der alten Liste eintragen." Aha. Auch das noch.
Ich durchwühle meine geheime Schublade. Wo ist denn nur...? Ah ja. Da ist sie ja. Oha. Ausgelutscht, gelb-grau triefend und gleich eines nassen Wäschestücks an der Leine hängend guckt mich die alte Liste an. Mit leicht vergrauter Schreibmaschienenschrift ist auf grauen Untergrund zu erkennen, dass da mal Zahlen gestanden haben. Womöglich 100. Wer weiß!

"Bitte geben Sie Nr.45 der alten Liste und Nr. 39 der neuen Liste ein zum aktivieren." Jo. Moment. Die Zahlen der alten Liste sind ja gar nicht nummeriert. 1, 2, 3,...12, 13, ..., 21, 22, ...34, 35, ... So. Was steht da? 08624 oder ist 60897? Mir ist es völlig schleierhaft. Aha. Falsch. Na gut, nächste Nummer:
"Bitte geben Sie Nr.87 der alten Liste und Nr. 24 der neuen Liste ein zum aktivieren." Jo. 1, 2, 3,.... Aha. Irgendsoein blasierter Saupillermannarschgehörn hat doch tatsächlich die Nummer der alten verbrauchten TAN einfach durchgestrichen... Scheiße, man! Da ist ja noch weniger zu entziffern. Es ist bestimmt: 98062! Nein. Aha.
"Bitte geben Sie die Nr. 93 der alten Liste und Nr. 84 der neuen Liste ein zum aktivieren." Jo. Ach ja, ich kann ja von hinten zählen. 100, 99, 98, 97, 96, 95, 94,... Was? Das ist sogar nicht nur mit Edding durchgestrichen, sondern zusätzlich noch mit einem spitzen Gegenstand ausgeritzt! Daneben steht im Feld Verwendung: Mist, ich hab mich vertippt! Na prima!
Ach, es war bestimmt 65871!
Natürlich nicht.
Oh. Was steht da?
"Sie haben drei mal die falsche TAN eingegeben. Wir werden aus Sicherheitsgründen Ihren Zugang zum Online-Banking sperren. Bitte setzen Sie sich mit ihrem Berater in Verbindung." Oh nein!
Email schreiben.
Jaha. Freundlich bleiben.
Zügel Dich!

2 Tage später!
Ring Ring! Handy bimmelt in der Tasch.
Ja? - Guten Tag! - Hallo! Wer da? - Ihr Sparkassen Service-Team! - Tach! - Ihr Zugang ist gesperrt und Sie hatten uns ne Mail geschickt. - Richtig! - Gut. Wir können Sie wieder frei schalten und dann müssen Sie ihre neue TAN-Liste sperren, dann eine neue beantragen und diese dann mit ihrer alten PIN Nummer aktivieren. - Richtig! - Ich brauche von Ihnen dann nur noch das Aktivierungskennwort! - Meine Pin? - Nein! Ihr Aktivierungskennwort, dass Sie uns damals gegeben haben. - Fh, keine Ahnung! - 5 stellige Zahl! - Öhm... Keine Ahnung, ich bin grad im Auto unterwegs! - 5 Zahlen, Mr Egblogg! - Null Peil! Ich melde mich, wenn ichs weiß! Tschö!
Mist man! Meine miefige Makarena nochmal! Was hatte ich denn damals vor 6 Jahren für ein aktivierungskennwort gegeben?

1 Woche später.
Ich glaub das müsste die sein. Wenn nicht, weiß ich auch nicht.
Ab in die Sparkasse.
Tach, ich würd gern mein online-banking freischalten. - Da müssen Sie die Service-Hotline anrufen! - Bitte? Aber ich steh doch hier! Ich bins! Mr Egblogg! - Tut mir leid, ich kann nichts für Sie tun. Das können nur die Leute am Telefon machen. - Aha, danke!
Sausack!

1 Tag später.
Tag. Ich würd gern mein Online-Banking aktivieren. - Gerne. Ihren 5 stelligen Code, bitte! - ***** - Sehr gut. - Richtig! - Dann klicken Sie jetzt bitte auf TAN-Liste sperren, dann auf Neue TAN-Liste anfordern und dann geben Sie ... - JA, ICH WEIß! DANKE!
TAN-Liste sperren.
Neue TAN-Liste anfordern.
"Wir bitten Sie um Verständnis. Bis zum Erreichen der neuen TAN-Liste müssen wir Ihren Online-Banking Zugang sperren. Bitte aktivieren Sie .." - JA DOCH! Hackfresse!

2 Tage später.
Post. Neue TAN-Liste. Endlich!
"Bitte aktivieren Sie die neue TAN-Liste mit der alten PIN!" ***** "Bitte geben Sie Ihre neue PIN-Nummer an." Was? Neu? Oh man! ***** "Bitte geben Sie zur Bestätigung die neue PIN noch einmal an!" ***** "Viel Freude mit dem professionellen Online-Banking ihrer Sparkasse!"
Ich klicke mich so durchs Menü. Auf einmal: Atemnot, Herzstillstand, Paranoia!
Was entdecken meine kleinkarierten Augen da nur? "Verbrauchte TANs ansehen!" Alle Nummern, nummeriert von 1-100 schön geordnet im Internet zum Anschauen... Super!

1 Kommentar:

katie hat gesagt…

ich kann es wirklich nur sehr schwer glauben, aber ich habe absolut ganz genau identisch diese geschichte auch erlebt!

viele grüße an die sparkasse...